Eine Seite für Maria

Durch Maria zu Jesus


Die verschiedenen Rosenkranzgeheimnisse

Die freudenreichen Geheimnisse

1. Jesus, den du o Jungfrau vom Heiligen Geist empfangen hast
2. Jesus, den du o Jungfrau zu Elisabeth getragen hast
3. Jesus, den du o Jungfrau (in Bethlehem) geboren hast
4. Jesus, den du o Jungfrau im Tempel aufgeopfert hast
5. Jesus, den du o Jungfrau im Tempel wiedergefunden hast

Die lichtreichen Geheimnisse

1. Jesus, der von Johannes getauft worden ist
2. Jesus, der sich auf der Hochzeit zu Kana offenbart hat
3. Jesus, der das Reich Gottes verkündet hat
4. Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist
5. Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat

Die schmerzreichen Geheimnisse

1. Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat
2. Jesus, der für uns gegeißelt worden ist
3. Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist
4. Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat
5. Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist

Die glorreichen Geheimnisse

1. Jesus, der von den Toten auferstanden ist
2. Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist
3. Jesus, der uns den Heiligen Geist geschenkt hat
4. Jesus, der dich o Jungfrau in den Himmel aufgenommen hat
5. Jesus, der dich o Jungfrau im Himmel gekrönt hat

 

Weitere Rosenkranzgeheimnisse

Die trostreichen Geheimnisse

1. Jesus, der als König herrscht
2. Jesus, der in seiner Kirche lebt und wirkt
3. Jesus, der wiederkommen wird in Herrlichkeit
4. Jesus, der richten wird die Lebenden und die Toten
5. Jesus, der alles vollenden wird

Rosenkranz zum göttlichen Herzen Jesu

1. Jesus, aus Deinem heiligsten Herzen alle Gnaden fließen, erbarme Dich unser und rette uns!
2. Jesus, auf Dein gütigstes Herz wir unsere ganze Hoffnung setzen, erbarme Dich unser und rette uns!
3. Jesus, Dein allmächtiges Herz zerbricht des Feindes Macht und List, erbarme Dich unser und rette uns!
4. Jesus, Dein heiligstes Herz verdient, unendlich geliebt zu werden, erbarme Dich unser und rette uns!
5. Jesus, Dein treuestes Herz ist aus Liebe zu uns mit einer Lanze geöffnet worden, erbarme Dich unser und rette uns!

Rosenkranz für die Priester

1. Jesus, durch seine Todesangst erwirke uns seeleneifrige Priester
2. Jesus, duch seine Geißelung erwirke uns jungfäulich reine Priester
3. Jesus, durch seine Dornenkrönung erwirke uns demütig gehorsame Priester
4. Jesus, durch seine Kreuztragung erwirke uns geduldige und beharrliche Priester
5. Jesus, durch seine Kreuzigung erwirke und marianische Priester

Rosenkranz zum heiligsten Antlitz

1. Jesus, dessen heiligstes Antlitz mit blutigem Angstschweiß überronnen war
2. Jesus, dessen heiligstes Antlitz grausam geschlagen wurde
3. Jesus, dessen heiligstes Antlitz durch die Dornen auf tiefste verwundet wurde
4. Jesus, dessen heiligstes Antlitz sich sterbend am Kreuze neigte
5. Jesus, dessen heiligstes Antlitz durch die Auferstehung verherrlicht wurde

Rosenkranz zum heiligen Josef

1. Jesus, der Du den heiligen Josef zum Bräutigam der allereinsten Jungfrau erwählt hast
2. Jesus, der Du den heiligen Josef als Nährvater geliebt hast
3. Jesus, der Du dem heiligen Josef gehorsam gewesen bist
4. Jesus, der Du mit dem heiligen Josef gebetet und gearbeitet hast
5. Jesus, der Du uns den heiligen Josef zum Patron der Kirche bestimmt hast

Rosenkranz zum Heiligen Geist

1. Jesus, der unser Herz für die Gnadenfülle des Heiligen Geistes empfänglich machen wolle.
2. Jesus, der uns den Heiligen Geist erbitten und in uns die drei göttlichen Tugenden vermehren und stärken wolle.
3. Jesus, der uns durch den Heiligen Geist stärken, erleuchten, leiten, regieren, führen und heiligen wolle.
4. Jesus, der unser Herz mit der Liebe des Heiligen Geistes entzünden und mit tiefster Demut, Sanftmut, Geduld, Ergebung, Hingabe, Kraft und Heiligkeit erfüllen wolle.
5. Jesus, der uns die sieben Gaben und die zwölf Früchte des Heiligen Geistes erflehen, alles Gute verleihen und alles Böse abhalten wolle.

 

 ENDZEITROSENKRANZ mit 21 Verheissungen (nicht offiziell von der Kirche anerkannt)

 

 1. Dezember 2009, an Signore Silvano Marini, ein mystisch Begnadeter aus Cascia, Italien:
Die „ Rosa Mystica ",fleht unter Tränen, diesen Endzeit-Rosenkranz zu beten, um die schlimme Zeit abzukürzen und den Triumph der Vereinten Herzen und Ihres Unbefleckten Herzens zu beschleunigen! "
 
Die Engel-Krone von Gott und Maria Rosa Mystica
(zu den Perlen des Bluttränenrosenkranzes)
Auf der Medaille oder dein Kreuz: Ich glaube an Gott den Vater..
Auf den folgenden drei Perlen: 0 Gott, mit Deinen Engeln komme mich zu retten. Herr, eile mir zu helfen!
Erste (große) Perle: Maria erste mystische Rose.
Oh, heiliger Erzengel MICHAEL. „Wer ist wie Gott?" Führe uns zur Bescheidenheit, um den Dämon des Hochmuts zu bekämpfen, damit wir dem eucharistischen Jesus ähnlich werden, bescheidenen und sanften Herzens, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, sei unsere Fürsprecherin beim Herrn, damit wir vorbereitet sind auf Sein Kommen in aller Majestät, gefolgt von Seinen Ihm ergebenen Söhnen, die bezeichnet sind mit dem königlichen Siegel des Heiligen Geistes, Deinem göttlichen Bräutigam. Amen. 7x
Nach den sieben Gebeten: Ehre sei dem Vater… 1x
 
Zweite (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel GABRIEL. „Macht Gottes", lehre uns großzügig zu geben, um den Dämon des Geizes zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem Schenker des ewigen Lebens, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x,          Ehre sei dem Vater…
 
Dritte (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel RAPHAEL „Arznei Gottes", heile uns von allen Krankheiten und von allen Sünden der Unreinheit, um den Dämon der Unzucht zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem heiligen und dem reinen Herzen, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Aufden sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x         Ehre sei dem Vater...
 
Vierte (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel URIEL. „Feuer Gottes", lehre uns geduldig zu sein, um den Dämon der Wut zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem geduldigen Lamm, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x         Ehre sei dem Vater…
 
Fünfte (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel JEHUDIEL. „Lob sei Gott", hilf uns die göttlichen Gebote anzuerkennen, um den Dämon des Neides zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, dem vollkommenen Erfüller der Gebote des Vaters, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x         Ehre sei dem Vater…
 
Sechste (große) Perle in Form einer Rose:
Oh, heiliger Erzengel SEALTIEL. „Gebet zu Gott", lehre uns mäßig zu sein, um den Dämon der Unmäßigkeit zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, der vollkommen ist in jeder Seiner Handlungen, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x                         Ehre sei dem Vater...
 
Oh, heiliger Erzengel BARACHIEL. „Segen Gottes", führe uns im Eifer für den Herrn, um den Dämon der Trägheit zu bekämpfen, damit wir Jesus ähnlich werden, der den Willen des Vaters erfüllte, um Seinem königlichen Reich anzugehören. Amen.
Auf den sieben Perlen:
Oh, Maria, Königin der Engel, ... 7 x                         Ehre sei dem Vater...
 
Lasset uns beten:
Oh, allmächtiger Herr, der Du Dich demütig in der Eucharistie zeigst, wir bitten Dich, durch die Fürsprache Mariens, der mystischen Rose, und Deiner sieben Erzengel, die Dich Tag und Nacht, vor Deinem Throne stehend, loben, gewähre uns Deine sieben christlichen Tugenden, damit unsere Seelen gestärkt werden durch die königliche Salbung, sodass wir die Ursachen unserer Sünden besiegen können und gewähre uns jetzt und immer Deine göttliche Fürsorge. Amen
 
 
Zum ENDZEITROSENKRANZ
21 göttliche Verheißungen
für diejenigen, die den mystischen Rosenkranz beten werden
 und für diejenigen,
die ihn durch den hl. Erzengel Michael anderen kennen lehren und offenbaren durch den Herrn und seine heilige Mutter.
 
1.  Derjenige, der den Engel-Rosenkranz beten wird, wird von jeder Strafe befreit und vermeidet den ersten Tod während der Zeit der “Sieben Siegel” der Apokalypse.
2.  Derjenige, der ……., wird von denjenigen, die gerettet werden, mit dem Trost der Auserwählten aufgerichtet werden. 
3.  Derjenige, der ……., wird den auferstandenen Jesus von den Wolken kommen sehen.
4.  Derjenige, der ……., wird von den 7 Erzengeln einen speziellen Schutz haben. Sei es vor oder während der Zeit Apokalypse.
5.  Derjenige, der ……., wird dazu beitragen, jede Art von Dämonen (der Erde, unter der Erde des Wassers, des Feuers, der Luft) zu vertreiben.
6.  Derjenige, der ……., wird zu den Bewohnern des himmlischen Jerusalems gehören, das auf (Dozulé)* hinabsteigt.                              
7.  Derjenige, der ……., wird nie den Glauben an Christus und an die kath. Kirche verlieren.
8.  Derjenige, der ……., wird aus dem Fegefeuer 21 Verwandte befreien, damit sie die Freuden des Paradieses genießen können.
9.  Derjenige, der ……., entreißt den Händen der Dämonen 21 Verwandte, die dem Laster, dem Atheismus und dem Unglauben verfallen sind.
10.  Derjenige, der ……., wird dem Herrn und den Engeln helfen, die Gerechten anderer Religionen zu retten.
11.  Derjenige, der ……., wird dem Herrn und den Engeln helfen, das Aussehen der Erde zu erneuern.
12.  Derjenige, der ……., wird alle Gaben des zweiten Pfingsten erhalten.
13.  Derjenige, der ……., wird aus den Händen der Madonna “Rosa Mystica” den Rosenkranz mit Ihrem Schriftzug des eigenen edlen Titels erhalten.
14.  Derjenige, der ……., wird außer dem Schutz des Schutzengels noch jenen der sieben Erzengel der Apokalypse erhalten.                                  
15.  Derjenige, der den englischen Rosenkranz mit Glaube und Liebe betet, wird von den eigenen Krankheiten geheilt und wird die Gnade haben, auch andere zu heilen.
16.  Derjenige, der ……., wird sein eigenes Haus beschützen, die Personen, die es bewohnen und die eigenen Güter werden von niemanden weggenommen.
17.  Derjenige, der ……., wird spezielle Offenbarungen erhalten, um die Bibel zu verstehen, wie auch die letzten Ereignisse, um sich nicht verwirren zu lassen und Angst zu bekommen.
18.  Derjenige, der ……., wird auf der mystischen Leiter aufsteigen und die jenseitigen Geheimnisse kennen lernen.
19.  Derjenige, der ……., wird Freund der Engel und Erzengel werden und wird seine heiligen Patrone sehen.
20.  Derjenige, der den Engelrosenkranz verbreitet, wird mit speziellen edlen Titeln in das goldene Buch des Lebens eingeschrieben
21.  Derjenige, der den Engelrosenkranz verbreitet, wird bei anderen Nationen unter den Auserwählten und unter dem neuen König der erneuerten Welt einen speziellen Platz im himmlischen Jerusalem erhalten.
 
*zu Dozulé:

Klarstellung zum Phänomen „Dozulé“

Seit beinahe 30 Jahren versammeln sich Christen in Dozulé (Frankreich), um das glorreiche Kreuz Christi zu verehren und für die Erlösung der Welt zu beten. Sie folgen damit der Botschaft, welche die Seherin Madeleine Aumont Maria zugeschrieben hat, die aber von der katholischen Kirche nicht offiziell anerkannt wurde.

Nach verschiedenen Anfragen erinnert die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) an Folgendes:

Am 24. Juni 1985 hat Msgr. Jean Badré, Bischof von Bayeux und Lisieux (Diözese, in der sich Dozulé befindet) erklärt, dass er Dozulé bezugnehmend auf Can. 1230 CIC nicht als Heiligtum anerkenne (vgl. Documentation Catholique Nr. 1911, 2.2.1986, S. 169-170). Mit Brief vom 25. Oktober 1985 an Msgr. Badré hat Kardinal Joseph Ratzinger, Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, explizit das vom Ordinarius von Bayeux und Lisieux eingeleitete Verfahren sowie auch die von ihm getroffenen Massnahmen im Rahmen seiner pastoralen Verantwortung nach Can. 381 § 1 approbiert. Der Bischof von Bayeux und Lisieux erinnert ständig an diese
Tatsache.

Neben lobenswerten Aufrufen zur Bekehrung, zum Vertrauen in das glorreiche Kreuz und zur Verehrung der Eucharistie beinhalten die von Dozulé publizierten Schriften unannehmbare Elemente und Forderungen (vgl. Erklärung von Msgr. Badré vom 8. Dezember 1985): die einzig auf Dozulé bezogene Ausschliesslichkeit des Heils; der endgültige und ausschliessliche Charakter der „Botschaft“; die zweifelhafte und unverhältnismässige Lehre vom ewigen Leben; das Aufstellen von leuchtenden Kreuzen ohne Rücksichtsnahme auf die religiöse Sensibilität angrenzender Bewohner und auf das Risiko von kostspieligen und kontraproduktiven gerichtlichen Verfahren.

Im Einverständnis mit dem Lehramt der Universalkirche distanziert sich die SBK formell vom Projekt „Dozulé“. Einige Gläubige werden vielleicht durch diese Klarstellung verunsichert sein und Mühe haben, sie zu akzeptieren. Die Bischöfe laden sie ein, ihre Frömmigkeit und das Zeugnis ihres Glaubens auf das authentische Geheimnis des Kreuzes des Erlösers immer wieder neu auszurichten. In den Sakramenten und durch sie sollen die Quellen unserer Bekehrung und jene der Welt gesucht werden. In ihnen und durch sie bestärken wir unsere Hoffnung in der Kirche auf die Wiederkehr des Herrn.

Freiburg, 14.5.2003

+ Amédée Grab OSB
Präsident der Schweizer Bischofskonferenz

Quelle: Infosekten, 20.05.2003

 
Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!